100 Jahre Thüringen
Staatskanzlei Thüringen Weimarer Republik e.V. Forschungsstelle Weimarer Republik an der Uni-Jena

Prost, meine Herren!

Der Thüringer Volksrat beschäftigt sich ähnlich wie die Nationalversammlung nicht nur mit der Verfassungsgebung. Auch alltägliche Gesetze und Verordnungen müssen verhandelt werden. Die polizeiliche Sperrstunde für den Alkoholausschank in Gastwirtschaften ist hierfür ein Beispiel.

Herrenporträt mit Pils (19. Jhr.)

Berichterstatter Abg. Dr. Bielfeld: Dieses Gesuch des Landesverbandes Thüringen des Deutschen Gastwirtverbandes um Verlängerung der Schlußstunde ist das erste Glied in der Reihe einer Entwicklung, von der wir wohl alle wünschen werden, daß sie sich nicht allzu günstig gestaltet.

(Heiterkeit.)

Sie wissen alle, daß infolge der Notwendigkeit, Brennstoffe, Kohlen zu sparen, die Reichsregierung angeordnet hat, daß eine Schlußstunde für die Gaststätten überall festgesetzt wird, und daß von seiten der Regierungen diese Schlußstunde in der Regel auf 10 Uhr festgesetzt ist. Die Landesverwaltungen, die Polizeibehörden, können sie ausnahmsweise etwas weiter ausdehnen. Davon ist teilweise Gebrauch gemacht worden, teilweise auch nicht. Und wir haben ja, glaube ich, ziemlich alle gestern abend an unserem eigenen Leibe empfunden, welche Unannehmlichkeiten es nicht bloß für die Gastwirte, sondern auch für die Gäste mit sich bringt, wenn sie nach 10 Uhr abends zu Bett gehen müssen, ohne daß sie die nötige ….

(Heiterkeit)

die nötigen Dinge zu sich genommen haben, die für die Erhaltung des Lebens wünschenswert und nötig erscheinen. Ich weiß zwar nicht, ob jemand von Ihnen die Polizeistunde überschritten hat. Ich habe keine Polizeigewalt und keine Veranlassung, hier in eine Nachprüfung einzutreten. […]

Quelle:

Stenographische Berichte des Thüringer Volksrates, 4. Sitzung, 19.12.1919.

In: https://zs.thulb.uni-jena.de/rsc/viewer/jportal_derivate_00184786/509000330_0165a.tif

 

Bild:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pilsner_Bier#/media/Datei:Giebelhausen_Herrenportrait_mit_Hunden.jpg