100 Jahre Thüringen
Staatskanzlei Thüringen Weimarer Republik e.V. Forschungsstelle Weimarer Republik an der Uni-Jena

Schaukasten Weimar

Weimarische Landeszeitung vom 13. März 1920 (© gemeinfrei)

Anlässlich des Gedenkjahres 1919 | 2019 reaktivierte das Projekt mit dem Schaukasten ein Medium, das vor allem in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zum Einsatz kam. Seinerzeit wurden hierin interessierten Lesern Tageszeitungen auszugsweise im öffentlichen Raum kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es entstanden Foren der Information.

In Anlehung an die daran informieren heute im Wochenrhythmus aktualisierte Tageszeitungen von vor jeweils einhundert Jahren über das historische Geschehen auf der Weltbühne beziehungsweise im nationalen Rahmen. Ein lokales, journalistisches Periodikum gibt zudem Informationen über Vorgänge in der Region. Hinzu kommt eine Illustrierte Zeitschrift.




Die Recherche und Auswahl der jeweiligen Zeitungen erfolgt in bürgerwissenschaftlicher Form (Citizen Science): Das Schaukasten-Projekt verbindet somit den doppelten Ansatz, sowohl als dauernd aktualisierte und ständig im öffentlichen Raum zugängliche Ausstellung über die Geschichte der deutschen Demokratie vor einhundert Jahren zu informieren, als auch über die Erarbeitung des Gegenstandes aktiv historisch-politische Bildung zu betreiben.

Link zur Projektwebsite