100 Jahre Thüringen
Staatskanzlei Thüringen Weimarer Republik e.V. Forschungsstelle Weimarer Republik an der Uni-Jena

Publikationen zum Landesjubiläum

 

Zum Landesjubiläum erscheint eine Reihe von Publikationen. Wer also mehr wissen will über die Gründung Thüringens vor 100 Jahren, wird hier fündig:

Christian Faludi, Marc Bartuschka (Hg.):
„Engere Heimat“. Die Gründung des Landes Thüringen 1920
Weimarer Verlagsgesellschaft, Wiesbaden 2020
Die Publikation – erstellt von 20 Experten der thüringischen Landesgeschichte – bietet detaillierte Einblicke in die regionalen Besonderheiten der Landesteile in der kritischen Umbruchsphase 1918 bis 1920. Sie blickt aber auch auf jene Gebiete, die sich vorläufig oder dauerhaft gegen einen Anschluss an Thüringen entschieden.
www.verlagshaus-roemerweg.de/Weimarer_Verlagsgesellschaft.html

Steffen Raßloff:
Der Freistaat Thüringen 1920-2020.
Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Erfurt 2020
Die 35-seitige Publikation gibt einen populärwissenschaftlichen Überblick über die Landesbildung 1920 samt Vor- und Nachgeschichte. Sie ist bei der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen kostenlos erhältlich.
www.lzt-thueringen.de

Stefan Gerber/Werner Greiling/Helge Wittmann (Hg.):
Thüringen und die Thüringer. Identitäten – Konstrukte – Bilder.
Böhlau-Verlag Wien/Köln/Weimar 2020
Der Sammelband mit Beiträgen renommierter Wissenschaftler beschäftigt sich mit Blick auf das 100. Jubiläum des Freistaates Thüringen mit den Themen Landesbewusstsein und regionale Identitäten in den vergangenen Jahrhunderten.
www.boehlau-verlag.com

Steffen Raßloff:
Geschichte Thüringens
Verlag C.H.Beck, München 2020
Das 127-seitige Buch aus der Reihe „C.H. Beck Wissen“ erscheint anlässlich des Jubiläumsjahres in überarbeiteter Neuauflage. Es gibt einen Überblick zur reichen Landesgeschichte einschließlich der Ur- und Frühgeschichte.
www.chbeck.de/